FDP macht sich für Heim- und Pflegekinder stark!

12. April 2022, 15:00Uhr

Wie viele Jugendliche im Kreis Soest müssen ein Viertel ihres Einkommens abgeben? Diese Frage stellte unser Fraktionsvorsitzender Fabian Griewel der Verwaltung und zielt damit auf die derzeitige Situation der Heim- und Pflegekinder ab, die bis zu 25% ihrer Einkünfte an das Jugendamt abgeben müssen.

Im Artikel aus dem Soester Anzeiger geht Fabian Griewel noch auf weitere Punkte rund um das Thema ein und nennt die Umlage „unfair und demotivierend“. Nach genauer Faktenlage wollen wir den Antrag stellen, dass die Umlage abgeschafft wird und die Kinder und Jugendlich ihr selbst verdientes Geld behalten dürfen. Hier gibt es den ganzen Artikel.

zurück

Wappen von Welver

Streichung von § 219a STGB

Mit der Streichung des Paragraphen 219a im Strafgesetzbuch (StGB) hat Justizminister Dr. Marco Buschmann ein zentrales gesellschaftspolitisches Modernisierungsprojekt auf den Weg gebracht.

weiterlesen

Zwei Entlastungspakete für die Menschen und Betriebe

Die gestiegenen Energiepreise stellen viele Menschen und Unternehmen vor große Herausforderungen. Deshalb haben wir uns in der Bundesregierung für gezielte Entlastungen eingesetzt. Bislang haben wir Entlastungen in Höhe von 37 Milliarden Euro auf den Weg gebracht.

weiterlesen

Veranstaltung abgesagt: Sommerfest FDP Kreistagsfraktion

Leider müssen wir aus Fachkräftemangel des Veranstalters unser geplantes Sommerfest absagen. Geben Sie diese Information gerne an Freunde und Bekannte weiter. Die Veranstaltung wird zeitnah an einem anderen Ort stattfinden und es wird eine neue Einladung geben.

weiterlesen

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.